Anthropology

New PDF release: "Am Anfang war’s die ideale Lösung" – Bulimie als

By Katharina Maas

ISBN-10: 3638705544

ISBN-13: 9783638705547

Magisterarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Kulturwissenschaften - Empirische Kulturwissenschaften, observe: 1,1, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Kunst- und Kulturwissenschaft Kulturwissenschaftliches Seminar), 112 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Ess-Störung Bulimie breitet sich unter Frauen und Mädchen in westlichen Industrienationen seit den achtziger Jahren zunehmend aus und ist immer stärker ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Das rege Medieninteresse ist einerseits positiv und wünschenswert, andererseits ist jedoch die Darstellung und das hiermit transportierte Frauenbild, oftmals problematisch. In der Regel wird das Bild einer Frau gezeichnet, die aufgrund einer meist schwierigen Familien- oder Lebenssituation „erkrankt“ ist und nun wahllos, unkontrolliert – tierisch – riesige Essensmengen verschlingt. Hinterher erbricht sie sich schamvoll und selbsterniedrigend auf der Toilette, um nicht zuzunehmen. Sie wird als übertrieben leistungsorientiert, perfektionistisch und abhängig von Schlankheitsnormen beschrieben. Bulimie wird damit als individuelles Defizit betrachtet und als Störung oder – „gestörte weibliche Entwicklung“ – festgeschrieben. Wer an Bulimie „leidet“, wird in der Regel als tragischer Einzelfall behandelt, und auch so erklärt.
Eine Darstellungsweise jedoch, die Bulimie auf die Individualgeschichte einzelner Frauen reduziert, lässt entscheidende Fragen offen: Wie kommt es zur rapiden Zunahme von Bulimie? was once ist das ‚zeitgemäße‘ an dieser ‚Frauenkrankheit‘?
Um sich dieser Frage annähern zu können, müssen auch soziokulturelle Faktoren systematisch in die Betrachtungsweise miteinbezogen werden. Ohne diese bleibt unerklärlich, warum die Zahlen zur Zunahme von Bulimie erschreckend sind und warum immer mehr Frauen ein gestörtes Verhältnis zum Essen und ihrem Körper entwickeln, wenn auch außerhalb pathologischer Zuschreibungskategorien.
Trotz der Erkenntnis, „dass es sich bei Bulimie um ein allgemein gesellschaftliches challenge handelt, das sich mehr als andere Formen psychosomatischer Störungen mit gesellschaftlichen Normierungen verbinden lässt“ und dass insbesondere das Schlankheits- und Schönheitsdiktat eine wichtige Rolle bei der Entstehung von Bulimie spielen, werden die ausschlaggebenden Gründe weitestgehend im individuellen Bereich verortet.
[...] Das legt die Vermutung nahe, dass es aktuelle gesellschaftliche Rahmenbedingungen geben muss, die die Entstehung bulimischen Verhaltens begünstigen und dass jenseits der individualpsychologischen auch soziokulturelle Faktoren hier eine entscheidende Rolle spielen.

Show description

Read Online or Download "Am Anfang war’s die ideale Lösung" – Bulimie als kultureller Spiegel individualisierter Gesellschaften (German Edition) PDF

Best anthropology books

Download e-book for iPad: Key Debates in Anthropology by Tim Ingold

Each year, prime social anthropologists meet to discuss a movement on the center of present theoretical advancements of their topic and this ebook comprises the 1st six of those debates, spanning the interval from 1988 to 1993. every one debate has 4 valuable audio system: one to suggest the movement, one other to oppose it, and seconders.

Core Concepts in Cultural Anthropology, 5th edition by Emily Schultz,Robert Lavenda PDF

Designed for classes that make vast use of ethnographies and different supplementary readings, it is a concise, actual creation to the elemental principles and practices of latest cultural anthropology. no longer a regular textbook, middle suggestions in Cultural Anthropology is extra an annotated bibliography of the phrases and ideas that anthropologists use of their paintings.

Exit Zero: Family and Class in Postindustrial Chicago by Christine J. Walley PDF

Winner of CLR James booklet Prize from the operating classification reviews organization and second position for the Victor Turner Prize in Ethnographic Writing. In 1980, Christine J. Walley’s global used to be became the other way up while the metal mill in Southeast Chicago the place her father labored unexpectedly closed. within the resulting years, 90 thousand different quarter citizens may additionally lose their jobs within the mills—just one instance of the significant scale of deindustrialization taking place around the usa.

Nancy Bonvillain's Native Nations: Cultures and Histories of Native North PDF

Combining historic history with dialogue of latest local international locations and their dwelling cultures, this finished textual content introduces scholars to a couple of the various indigenous peoples in North the USA. The publication is prepared into components akin to local divisions in which related, even though no longer exact, cultural practices constructed.

Additional resources for "Am Anfang war’s die ideale Lösung" – Bulimie als kultureller Spiegel individualisierter Gesellschaften (German Edition)

Example text

Download PDF sample

"Am Anfang war’s die ideale Lösung" – Bulimie als kultureller Spiegel individualisierter Gesellschaften (German Edition) by Katharina Maas


by Mark
4.2

Rated 4.91 of 5 – based on 32 votes